Nach Streit! Junge Frau wird von Auto überrollt in Baden-Württemberg

Symbolbild Fabian Geier/einsatzreport24

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Erst hat sich eine junge Frau mit einem jungen Mann gestritten – dann wurde sie von ihm wohl versehentlich überfahren.

Nach Angaben der Polizei vom Samstag ging die 19-Jährige am Freitag in Leonberg (Kreis Böblingen) den 21-Jährigen körperlich an.

Der Mann stieg daraufhin in sein Auto und wollte aus einer Parklücke herausfahren. Die Frau lehnte sich an die Motorhaube, mutmaßlich um das Fahrzeug zu stoppen, wie es im Polizeibericht hieß.

Dabei stürzte sie und wurde von dem Auto überrollt. Sie erlitt schwere Verletzungen an den Beinen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sprach von einem Verkehrsunfall.

Lesen Sie auch
Im kalten Winter: Großstadt führt Notquartiere für Obdachlose ein