Nachts bei Karlsruhe: Anwohner sieht verdächtiges auf Straße, dann knallts

Symbolbild © istockphoto/Mickis-Fotowelt

Karlsruhe-Insider: Eine Gruppe Jugendlicher war am frühen Samstagmorgen in der Pfinztalstraße unterwegs. Aufgrund des durch die Gruppe ausgehenden Lärms, öffneten Anwohner gegen 00.15 Uhr ein Fenster und sahen auf die Straße.

Sofort wurden sie von der Gruppe verbal aggressiv angegangen. Nachdem das Fenster wieder geschlossen wurde, warf einer der Jugendlichen eine stabile Wodkaflasche durch die Scheibe.


Die Bewohner konnten ausweichen und wurden nicht verletzt. Die Gruppe ging dann in Richtung Schlossplatz davon.

Einer der Jugendlichen wird als ca. 15-16 Jahre alt, ca. 175 und schlank beschrieben. Er trug einen schwarzen Pullover, Jogginghose und eine schwarze Kappe. Er war in Begleitung zweier weiterer junger Männer und zweier junger Frauen, die auffallend bunte, bauchfrei Oberteile trugen.

Lesen Sie auch
Überraschung bei Edeka: Discounter übernimmt weitere Filialen!

Wer Hinweise zu den Jugendlichen geben kann, wird gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach, Telefon 0721/4907-0 in Verbindung zu setzen. ots