Nachts in der Karlsruher Innenstadt: Mann verteilt Kopfstoß – schwerverletzt!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es in der Kreuzstraße zwischen zwei deutlich alkoholisierten jungen Männern zum Streit, in dessen Folge ein 35-Jähriger einem 23-Jährigen einen Kopfstoß versetzte, so dass dieser in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Nach derzeitigen Ermittlungen kam es zwischen den beiden Kontrahenten aus unbekanntem Grund zum Streit.

Der Beschuldigte führte einen Kopfstoß ins Gesicht des Geschädigten aus, was zu schweren Verletzungen beim Geschädigten führte.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab beim Geschädigten einen Wert von über 1,5 Promille während beim Beschuldigten über zwei Promille gemessen wurden.

Lesen Sie auch
Nicht mehr Gratis: Coronatests sollen bald richtig teuer werden