Nachts in Karlsruhe: Verdächtige Gestalten auf Gelände gesichtet!

Nachts am Rhein in Karlsruhe
Symbolbild

Karlsruhe-Insider: In der Nacht auf Freitag konnten zwei Jugendliche nach einem Einbruch in einen Getränkemarkt in der Karlsruher Oststadt vorläufig festgenommen werden.

Zudem ergaben sich Hinweise, dass das Duo für zahlreiche weitere Einbrüche im Stadtgebiet verantwortlich sein könnte.

Nach den bisherigen Erkenntnissen drangen die beiden 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen kurz nach 04 Uhr gewaltsam in einen Getränkemarkt in der Käppelestraße ein. Offenbar entwendeten sie aus dem Verkaufsraum mehrere Schachteln Zigaretten sowie einige Getränkedosen und verließen den Markt nach wenigen Minuten wieder.

Durch die vorhandene Sicherheitstechnik wurde der Einbruch jedoch direkt bemerkt und die Polizei verständigt. Bei der anschließenden Fahndung konnten die zwei Jugendlichen wenig später im Bereich des Ostrings angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Der Abgleich ihrer getragenen Kleidung mit den Videoaufzeichnungen des Getränkemarkts erhärteten schließlich den Verdacht.

Lesen Sie auch
Tunneleingang auf dem Mars gefunden – Nasa-Rover mit imposanten Foto

Aufgrund ihrer Kleidung ergaben sich zudem Hinweise, dass die Beiden für weitere Einbrüche im Stadtgebiet verantwortlich sein könnten. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen wurden die beiden Jugendlichen auf freien Fuß gesetzt. ots