NASA findet Spuren auf dem Mars, die auf fremdes Leben hindeuten

Krater auf dem Mars
Symbolbild

Karlsruhe Insider: Auswertung von ersten Proben.

Auf dem Mars suchen die Wissenschaftler immer noch nach möglichem Leben. Der Mars-Rover „Curiosity“ hat unterschiedliche Proben ausgewertet und dabei auch erstaunliche Ergebnisse erzielt.

Nicht wenige der Wissenschaftler träumen davon, dass es eines Tages möglich ist, auf dem roten Planeten leben zu können. Der größte Teil der Wissenschaftler ist allerdings realistisch, dass es zu keinem Zeitpunkt Leben auf dem Mars geben wird.

Aus diesem Grund untersucht der Mars-Roboter auch in unterschiedlichen Gegenden, durch Bohrungen in unterschiedlichen Tiefen die Möglichkeit zu finden, dass es eines Tages doch einmal möglich war, hier auf dem roten Planeten leben zu können.

Lesen Sie auch
Hunderte Filialen: Beliebte Mode-Filiale steht kurz vor dem Aus

Die Wissenschaftler hoffen immer noch, dass sie irgendwo Aminosäuren zu finden, welche ein wichtiger Baustein für das Leben ist. Wenn diese Säure gefunden wird, hat man auch zumindest den Beweis, dass es einmal Leben auf dem Mars gegeben hat.