Naturschutzgesetz verbietet Schottergärten in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: BBirke - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=71513185

Karlsruhe-Insider: Der Landtag Baden-Württemberg möchte das Problem der Schottergärten nun endgültig lösen.

Nach dem Naturschutzgesetz dürfte es keine Schottergärten geben.

Viele Bürger in Baden-Württemberg unterstützen das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ und wünschen sich, dass aus dem Volksbegehren eine endgültige Gesetzesänderung wird, welche Schottergärten vor Häusern verbietet.


Es war schon von den Beteiligten im Landtag eine Mammutarbeit, alle Mitglieder unter einen Hut zu bekommen.

Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, ist froh über die Einigung, dass auch die Landwirte ihrerseits den Widerstand aufgegeben haben und den Entwurf als Chance sehen.

Lesen Sie auch
Horror auf der Autobahn: Fußgänger auf der A8 totgefahren!