Neue Sensationen erwarten uns in der Innenstadt: Wasserspiele, Nebelanlagen und vieles mehr!

Bild: Stadtplanungsamt Karlsruhe.

Wie wohl die für 2020 geplante Kombilösung für die Fächerstadt aussehen wird, darüber informieren derzeit aktuelle Medienberichte.

So erwartet die Karlsruher eine weitläufige sieben Tunnel-Haltestelle auf verschiedenen Ebenen unter der Erde, wobei die Stationen über Tage mit leuchtenden U-Symbolen gekennzeichnet sein werden. Zusätzlich sollen der Bereich unter Tage mit einem aufwändigen Lichtdesign mit u.a. bunten Lichtspielen, die zum Beispiel Schatten in verschiedenen Farben erstrahlen lässt, versehen werden.

Auf dem Marktplatz sollen 31 Wasserdüsen sowie wahrscheinlich Nebeldüsen für eindrucksvolle Wasserspiele nördlich der Pyramide sorgen.

Geplant sind zudem effektvolle Beleuchtungen am Rathaus, am Ludwigsbrunnen und an der Weinbrennerkirche.

Auf der Kaiserstraße sollen nicht nur einige Plantanen für Zürgelbäume weichen, sondern auch die Beleuchtung auf LED-Leuchten umgerüstet werden.