Neuer IKEA in Karlsruhe: Eröffnungstermin steht endlich fest

ARCHIV - Foto: obs/IKEA Deutschland GmbH

Karlsruhe-Insider: Der schwedische Möbelriese IKEA, dessen neues großes Gebäude in Karlsruhe an der Durlacher Allee seit 2018 gebaut wird, eröffnet ab dem 9. Juli die Türen für seine Kunden.


Das gesamte Projekt kostet IKEA rund 100 Millionen Euro, und die Arbeiten kommen laut Bauleiter gut voran. Jetzt wird noch an vielen Stellen gleichzeitig gearbeitet wie Montage der Heizung, der Lichtanlagen sowie an der Installation des Küchenbereiches. Mitte April sollen der Restaurantbereich sowie die Möbel und der Kassenbereich fertiggestellt sein. Über 300 Arbeitsplätze werden entstehen.

Noch vor der großen Eröffnung am 9. Juli soll es für die Mitarbeiter sowie die Inhaber der IKEA-Family-Kundenkarte Sonderaktionen geben, um das Möbelhaus noch vor der offiziellen Eröffnung testen.

Bereits über 50 IKEA-Filialen gibt es in Deutschland. IKEA Karlsruhe kann mit der besten Verkehrsanbindung prahlen. Ab März startet an der Durlacher Allee eine weitere Bauphase, bei der es zu Straßensperrungen und Staus kommen kann.