Nicht aufgepasst! Mehrere Verletzte nach Crash auf der A5 Karlsruhe

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Am Donnerstagabend kam es in Karlsruhe auf der Autobahn 5 zu einem Verkehrsunfall bei dem alle drei Unfallbeteiligte verletzt wurden.

Eine 26-jährige Unfallverursacherin war mit ihrem Pkw gegen 17:15 Uhr auf der A5 in Höhe der Ausfahrt Karlsruhe-Mitte in Richtung Autobahndreieck Karlsruhe unterwegs.


Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit fuhr sie dem vor ihr bremsenden Dacia-Fahrer von hinten auf. Nach jetzigen Kenntnisstand wurden dieser, sowie sein Beifahrer durch den Unfall leicht verletzt. Die Unfallverursacherin selbst wurde aufgrund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der hierbei entstandene Sachschaden wird bei beiden Autos auf jeweils 3.000 Euro geschätzt. /ots

Lesen Sie auch
Weggeschnappt: Fußball-Rivale verpflichtet Karlsruher SC Spieler