Nicht nur hier: Inzidenz bei Corona-Infektionen in Karlsruhe unter 50!

ARCHIV - Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruhe-Insider: Zahl der Neuinfektionen sinken weiter

Die Werte für die 7-Tage-Inzidenz sinken unter 50.


Der Wert der neuen Infektionen, die so genannte 7-Tage-Inzidenz, sinkt in Karlsruhe unter die magische Marke von 50 neuen Infektionen.

Auch in vielen anderen Regionen in Baden-Württemberg sind die Zahlen derzeit weiter am Sinken. Doch warnen die Experten vor zu schneller Euphorie und zu schneller Aufhebung des Lockdowns.

Der Lockdown ist in vollem Gange, und das merken auch die Experten an den Zahlen. Wären die Menschen nicht so diszipliniert und würden sie sich nicht so gut an die Verordnungen halten, hätten wir wieder steigende Zahlen.

Zum Beginn des Jahres lagen die Zahlen noch deutlich über 100. Aber auch andere Kreise liegen sogar teilweise deutlich unter 50.

Lesen Sie auch
Bodenfrost und Minusgrade: „Temperaturen stürzen in den Keller“

Das lässt zwar Zeit zum Hoffen, dennoch sollte man die Sache immer noch mit Vorsicht genießen.