Ninja World: In Karlsruhe entsteht eine neue Freizeit-Sensation!

Foto: Ninja World Karlsruhe

Karlsruhe-Insider: Dank der Fernsehshow „Ninja Warrior gibt es einen neuen Trend

Bald kann das Springen und Hangeln selbst trainiert werden.


Der neue Fitnesstrend ist dank der Show „Ninja Warrior“ nun das Springen, Klettern und Hangeln sehr beliebt geworden. In der ehemaligen Kartbahnhalle in der Durlacher Ottostraße  entsteht nun ein neuer Fitness- und Sportpark.

Die neue Ninja World Karlsruhe stammt aus der Idee von Erik Balterr, dessen Vater und Jens Hauth. Da in der früheren Kartbahnhalle noch die technischen Geräte vorhanden sind, ist es für die Betreiber ein Leichtes, um hier das neue Sportcenter entstehen zu lassen.

Derzeit laufen noch die Aufbauarbeiten für die unterschiedlichen Bereiche. Schließlich müssen noch die neuen Umkleidebereiche, die Rezeption und die Sanitäranlagen eingerichtet werden.

Auf den derzeit genutzten 2.000 Quadratmetern ist auch ein Bereich für Übungen, um den eigenen Körper mit Hanteln, Bankdrücken und Boxen fit zu halten. Die Eröffnung ist auf den Mittwoch 02. Dezember 2020 terminiert.