O, du schreckliche! Fallen alle Weihnachtsmärkte in Baden-Württemberg aus?

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: baerchen_gold

Karlsruhe-Insider: Derzeit sind wegen des Corona-Virus alle Großveranstaltungen bis einschließlich 31. Dezember 2020 abgesagt.

Es scheint so, als ob nun wegen dieser Regelung alle Weihnachtsmärkte ausfallen.

Erste Städte haben ihre Weihnachtsmärkte bereits abgesagt. Wie jedoch sieht es in Heidelberg und Mannheim aus?


In Mannheim stehen die Zeichen auf Hoffen, Bangen und Warten, denn dort soll noch im Oktober eine neue Corona-Verordnung geben. Vielleicht wird dann das grundsätzliche Verbot zumindest ein wenig abgeschwächt.

Man könnte Eintrittskarten einführen, die nur an einem bestimmten Tag gültig sind. Auf diese Weise könnte die Zahl der Besucher des Weihnachtsmarktes in Mannheim begrenzt werden.

Auch in Heidelberg besteht noch die Hoffnung, dass der dortige Weihnachtsmarkt dennoch stattfinden kann. Das Stadtmarketing Heidelberg hat bereits ein Hygienekonzept sowie eine Einbahnstraßenregelung für den Weihnachtsmarkt erarbeitet. Des Weiteren will man dort auf Tische komplett verzichten, damit keine zu große Ansammlung von Besuchern entstehen kann.

Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, bittet alle Beteiligten um Zurückhaltung. Schließlich kommen die Weihnachtsmärkte erst kurz vor Weihnachten. Daher sei noch genügend Zeit.