Offenbare Gewalttat bei Karlsruhe: Vermisster tot aufgefunden!

Symbolbild Foto: Andreas Rosar/dpa

Karlsruhe-Insider. Bei dem am Mittwoch in einem weißen Audi A4 aufgefundenen Verstorbenen handelt es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um den 51-jährigen Vermissten.

Beamte der Kriminalpolizei hatten den Pkw mit dem amtlichen Kennzeichen PF-RJ 79 auf einem Parkplatz in der Nähe der Sportplätze in Enzberg entdeckt.


Der Verstorbene galt seit Montagabend als vermisst. Zuletzt war das Fahrzeug an genanntem Tag in den Abendstunden in zwei Parkbuchten entlang der Landesstraße 1125 zwischen den Ortschaften Großglattbach und Aurich gesehen worden.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen besteht der Verdacht einer Gewalttat. Die Staatsanwaltschaft in Pforzheim hat eine Obduktion erwirkt, deren Ergebnis noch aussteht. /ots

Lesen Sie auch
Corona-Radar: Inzidenz sinkt weiter in Baden-Württemberg