Ohne Bremsen und Helm unterwegs: Fahrradfahrer überlebt Crash mit PKW!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Einen tüchtigen Schutzengel hatte am Dienstagmorgen kurz vor 08.00 Uhr ein Radfahrer, als er an der Lerchen- und Rheinstraße in Mühlburg die Vorfahrt einer 32 Jahre alten Autofahrerin nicht beachtete.

Der 35-Jährige, an dessen fahrbarem Untersatz weder die Vorder- noch die Hinterradbremse funktionierten,  wurde zwar vom Fahrzeug der Frau erfasst und zu Boden geschleudert.

Obwohl er keinen Helm trug, erlitt er aber nur leichte Blessuren und musste lediglich ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Die im fünften Monat schwangere
Beteiligte, an deren Wagen ein Schaden von rund 2.000 Euro entstand, kam vorsorglich ebenfalls in eine Klinik. Glücklicherweise wurden bei ihr aber keine Verletzungen festgestellt. Zur Versorgung der beiden waren zwei Rettungswagen im Einsatz.