Ohne Führerschein! Auto rast in Schaufenster in Baden-Württemberg

Symbolbild: Fabian Geier

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Bei einer Übungsfahrt in Uhingen (Kreis Göppingen) ist eine Frau mit dem Auto in ein Schaufenster gekracht.

Neben der 38-Jährigen, die keinen Führerschein besaß, saß der 29 Jahre alte Besitzer des Autos, der der Frau den Ermittlungen zufolge die Fahrversuche erlaubt hatte.


Nach Angaben der Polizei vom Montag kam der Wagen am Vorabend von der Straße ab, überfuhr einen Zaun und prallte in eine Schaufensterfront.

Dahinter befanden sich hochwertige Felgen, die bei dem Unfall beschädigt wurden. Laut Polizei liegt der Schaden bei mehreren Zehntausend Euro.

Lesen Sie auch
Giftstoffe in beliebten Spaghettisorten entdeckt – günstige Pasta fällt durch!