Park-Areal gekauft: Diese Eröffnung erwartet euch in Karlsruhe

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Arthur Palmer

Karlsruhe-Insider: Smart-Produktion wird erfolgen.

Die Stadt Karlsruhe legt mit dem Bauabschnitt los


In Karlsruhe hat die Stadt ein Gebäude auf dem Höpfner-Areal im Osten der Stadt angemietet. In dem hier entstehenden Neubau soll das Gründerzentrum Smart Production Park angesiedelt werden.

Der Spatenstich ist bereits erfolgt, der erste Bauabschnitt wird im April beginnen.

Um Gründungen in Karlsruhe zu fördern, hat die Stadt Karlsruhe den Smart Production Park für alle Neugründer zur Verfügung gestellt. Schließlich ist der Smart nicht das einzige neue Projekt, welches sich in Karlsruhe ansiedeln möchte.

Im April wird die „Werkstatt 10“ als Produktionshalle bereits fertiggestellt. Das insgesamt 3,2 Millionen Euro teure Projekt wird mit 2,2 Millionen Euro von der Stadt Karlsruhe getragen. Das Land als zweiter Investor beteiligt sich mit 972.000 Euro an diesem großen Projekt. Dieses Geld kommt aus dem Fördertopf für regionale Entwicklungen.

Auf ein gutes Gelingen!