Passant schwer verletzt geprügelt: Schreckenstat in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Während eines Streits im Landkreis Göppingen soll ein 33-Jähriger einen drei Jahre älteren Mann schwer verletzt haben.

An der Auseinandersetzung in einem Wohnhaus in Böhmenkirch waren nach Polizeiangaben von Mittwoch insgesamt drei Männer beteiligt.


Der 33-Jährige habe seinen Kontrahenten mit den Füßen getreten. Mit schweren Verletzungen flüchtete der 36-Jährige auf die Straße. Zeugen brachten ihn zur Polizei. Später kam der Mann in ein Krankenhaus. Die genauen Hintergründe der Tat sind derzeit noch nicht bekannt.