Pietro Lombardi Konzert in Karlsruhe: Personenschützer mussten eingreifen

Foto: _pietrolombardi_/Instagram

Karlsruhe-Insider: In Karlsruhe gab der DSDS-Gewinner Pietro Lombardi sein letztes Live-Konzert auf der Autokino-Konzertreihe auf dem Messplatz.

Die Macher der Autokino-Konzertreihe wollten am letzten Abend noch einmal einen Publikumsmagneten auf die Bühne holen. Mit Pietro Lombardi ist ihnen dies voll und ganz gelungen.


Vor rund 1.800 Konzertgästen gab der gebürtige Karlsruher noch einmal alles, inklusive Zugaben.

Als der Sänger am Abend verkündete, noch eine kleine Tour durch die Autoreihen zu machen, war das für seine weiblichen Fans das Signal zum Aufbruch. Jede wollte ihrem Star so nahe sein wie möglich.

Zum Schluss mussten ihn sogar Personenschützer wieder zurück in den Backstage-Bereich begleiten.

Lesen Sie auch
Besucher außer sich: Lidl nimmt beliebtes Produkte wieder ins Programm