Pietro Lombardi muss einstecken – jetzt schießt auch noch sie gegen ihn

Pietro Lombardi ohne Mütze.
Foto: _pietrolombardi_/Instagram

Eigentlich sollte Pietro Lombardi momentan rundum glücklich sein. Doch er hat es derzeit nicht leicht. Denn viele schießen gegen ihn.

Pietro Lombardi erwartet derzeit seinen ersten gemeinsamen Sohn mit seiner Verlobten Laura Maria Rypa. Und bald werden die beiden heiraten. Dies stößt teilweise auf viel Kritik seiner Fans. Pietro muss viel einstecken. Und jetzt kommt noch etwas dazu.

Es war nicht leicht

Nach einigen Turbulenzen in der Vergangenheit schwebt Pietro auf Wolke sieben. Bald bekommt er seinen ersten Sohn mit Laura Maria Rypa. Pietro wird damit zum zweiten Mal Papa, denn er hat bereits einen Sohn mit seiner Ex-Frau Sarah Engels. Alessio ist bereits sieben Jahre alt.

Lesen Sie auch
Schnell Antrag stellen: Bis zu 5.000 Euro für Rentner kommen

Pietro und Sarah trennten sich 2016. Sie betrog ihren Mann mit ihrer Jugendliebe und die Krise war groß. Allein wegen Alessio hielten die beiden aber zusammen. Mittlerweile ist viel Zeit vergangen und die beiden konnten sich gut arrangieren.

Auch Sarah Engels ist wieder glücklich vergeben. Die Sängerin heiratete den Fußballer Julian Engels und die beiden haben eine gemeinsame Tochter. Für alle eigentlich eine gute Situation.

Pietro muss einiges einstecken

Doch so ganz kann Pietro sein Liebesglück wohl nicht genießen. Dabei sollte er sich eigentlich rundum auf seine Familie konzentrieren. Aber immer wieder bekommt der Sänger viel Kritik. Die Fans werfen ihm vor, Laura würde ihn nur ausnutzen. Und nun schießt der nächste Mensch gegen ihn.

Lesen Sie auch
Nächste Ermäßigung kommt - Wer weniger GEZ zahlen muss

Und zwar Sarahs Mama Sonja Strano. Denn diese ist sehr glücklich über den neuen Mann ihrer Tochter und macht das jetzt auf Instagram deutlich. „Manchmal trifft man einen Menschen, der eine reine Seele hat und du weißt, dass er aus etwas Gutem, etwas noch Besseres macht“. Das schreibt sie zu einem gemeinsamen Bild mit Julian. „Ich liebe dich, mein Schwiegersohn, auch wenn ich dachte, es nie mehr zulassen zu können. Danke, dass du der Mann meiner Tochter und der Vater und Stiefvater meiner Enkels bist.“ So äußert sich Sarahs Mama weiter.

Spitze gegen Pietro

Der geliebte Schwiegersohn kommentiert den Beitrag sofort. „Danke, dass du mich aufnimmst wie deinen eigenen Sohn, ich könnte mir keine bessere Schwiegermama vorstellen.“ Er gibt die Liebeserklärung damit zurück.

Lesen Sie auch
Zuschuss: 200 Euro für Millionen Bürger - Auszahlung bleibt noch aus

Fans von Julia und Sarah sind gerührt über so viel Liebes- und Familienglück. Doch bei Pietros Fans sorgte der Beitrag für Entsetzen. Sie erkennen in den Worten eine fiese Spitze gegen Pietro. Ob der Sänger das jedoch auch so sieht, ist bislang unklar.