Pistole gezogen bei Karlsruhe: Junge (17) auf offener Straße ausgeraubt!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Die Kriminalpolizei Karlsruhe sucht Zeugen eines Raubüberfalls vom 25.08.2020 gegen 18.00 Uhr am Jordansee in Neumalsch.

Dort war einem 17-jährigen Geschädigten die Geldbörse geraubt worden, nachdem er zuvor von einem Unbekannten mit einer Schusswaffe bedroht und dann mit dieser niedergeschlagen worden war.

Hierbei erlitt er eine Platzwunde am Hinterkopf. Der 17-Jährige begab sich anschließend in ein Krankenhaus in Baden-Baden und erstattete erst dort Anzeige bei der örtlichen Polizeidienststelle. Im Zusammenhang mit der Tat fiel ein grauer oder silberfarbener Daimler-Benz auf, vermutlich ein älteres Modell, der im Bereich des Tatortes geparkt war.

Wer sachdienliche Hinweise zum Fahrzeug oder dem Fahrzeugnutzer machen kann, möchte sich bitte unter der Rufnummer 0721/666-5555 beim Kriminaldauerdienst melden. /ots

Lesen Sie auch
Alle Termine: Coca-Cola Weihnachtstruck-Touren durch Deutschland