Pkw-Fahrerin fährt 11-jährigen Jungen in Karlsruhe an und flüchtet!

Karlsruhe (ots) – Eine bislang noch unbekannte Autofahrerin verletzte am Dienstag gegen 07.35 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Knielingen einen 11-jährigen Jungen, der mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule war und entfernte sich dann unerlaubt vom Unfallort.

Der 11-Jährige fuhr nach den Feststellungen des Polizeireviers Karlsruhe-West den Gehweg entlang der Sudetenstraße in Richtung Egon-Eiermann-Allee. Die Fahrerin eines dunklen Kleinwagens mit Karlsruher Kennzeichen kam von der Struvestraße her und übersah das
von rechts nahende Kind. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Junge stürzte dabei und verletzte sich. Die Frau sprach das Kind in der Folge noch an und erkundigte sich nach seinem Wohlbefinden. Als sie bemerkte, dass sie das vordere Kennzeichenschild ihres Wagens verloren hatte, nahm sie dies, verstaute es im Fahrzeug und fuhr davon, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

Das Polizeirevier Karlsruhe-West bittet Zeugen des Unfalls, sich unter 0721/939-4611 zu melden.