Plötzliche Linienbus-Notbremsung bei Karlsruhe: Fahrgast verletzt!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Ein Linienbus musste am Donnerstag, gegen 17:45 Uhr stark bremsen, da ihm ein Pkw die Vorfahrt genommen hatte. Hierbei verletzte sich eine Frau.

Ein 60-jähriger Fahrer wollte mit seinem Pkw von der Hertzstraße in Rheinstetten nach links auf die Landstraße 566 einbiegen und missachtete die Vorfahrt des Linienbusses.

Durch eine starke Bremsung konnte ein Zusammenprall durch den Busfahrer vermieden werden. Dennoch verletzte sich eine 76-jährige Passagierin leicht und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. ots

Lesen Sie auch
Fehlt ein Stück Mond? Asteroid im Weltall sorgt für Aufsehen