Plünderung und Zerstörung: Somalier (19) in Karlsruhe festgenommen

Symbolbild © istockphoto/franz12

Karlsruhe-Insider: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird am Mittwoch ein 19-jähriger Somalier dem Haftrichter beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt.

Der Beschuldigte soll Dienstagnacht mit einem Stein auf die Schaufensterscheibe einer Bäckerei in der Haid-und-Neu-Straße eingeschlagen haben, um sich Zugang zu dem Verkaufsraum zu verschaffen und dort Wertgegenstände zu entwenden.

Von Zeugen wurde die Polizei verständigt. Eine Streife konnte den Beschuldigten noch vor der Bäckerei antreffen und vorläufig festnehmen.

An der Scheibe entstand ein Sachschaden von geschätzten 1000 Euro. /ots

Lesen Sie auch
Ersten Urlaubsländer bringen 3G zurück - "Corona kommt wieder"