Politiker in Sorge: Corona-Impfbereitschaft sinkt in Deutschland!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Jeder vierte Deutsche will mittlerweile auf die Impfung verzichten.

In der Welt arbeiten zahlreiche Pharma-Unternehmen daran, einen geeigneten Corona-Impfstoff zu finden.


Bislang scheint es so zu sein, dass es in Europa derzeit zwei Unternehmen gibt, die jetzt nur noch auf die Zulassung warten.

Die Bereitschaft der Bevölkerung allerdings scheint auf einem abnehmenden Ast zu stehen. Die Akzeptanz der Corona-Impfung sinkt allmählich.

Wo noch vor rund drei Monaten alle, vor allem auch die Verantwortlichen, auf den rettenden Impfstoff gewartet hatten, sieht die Sache heutzutage etwas düster aus.

Auch haben viele Bürger das Vertrauen in die Regierung durch die oft unterschiedlichen Aussagen verloren, sodass sich im Moment nur noch 35 % der Bundesbürger impfen lassen wollen.

Waren es im Juni noch rund 23 % der Bürger, die gegen eine Impfung sind, so ist der Anteil der Impf-Gegner auf mittlerweile 27 % gestiegen.