Polizei entdeckt in Ettlinger Wohnung viele Personen – Trotz Kontaktverbot!

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: geogif

Karlsruhe-Insider: Während eines Einsatzes wegen Ruhestörung wurde eine Polizeistreife in der Nacht auf Samstag auf mehrere Stimmen und Musik aus einer weiteren Wohnung in der Rheinstraße aufmerksam.

Bei der Überprüfung stellten die Beamten gegen 23:30 Uhr fest, dass sich insgesamt fünf Personen aus vier verschiedenen Haushalten zusammen aufhielten.


Die Männer im Alter von 18 bis 30 Jahren zeigten sich beim Hinweis auf die bestehenden Corona-Regelungen und das Kontaktverbot völlig uneinsichtig, kamen schließlich aber den Anweisungen, das Treffen aufzulösen, nach. Sie müssen nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen. /ots

Lesen Sie auch
Teure Rarität: Alte "Capri-Sonne" bringt auf Ebay ein Vermögen ein!