Polizei fahndet: Auffällige Biker-Gang in Ettlingen gesichtet

ARCHIV - Foto: Jens Büttner/dpa

Karlsruhe-Insider: Am Donnerstag, gegen 01.30 Uhr, fielen einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Ettlingen mehrere Jugendliche mit Motocross-/ Enduro-Motorrädern im Bereich der Rastatter- beziehungsweise Goethestraße in Ettlingen auf.

Es handelte sich um fünf bis sieben Motorradfahrer, alle auf Motocross- beziehungsweise Enduro-Maschinen. An einigen der Zweiräder waren keine Kennzeichenschilder angebracht, an anderen waren die Kennzeichen mittels schwarzem Klebeband unkenntlich gemacht worden.


Die Motorradfahrer verteilten sich beim Erkennen des Streifenwagens in verschiedene Richtungen, teilweise befuhren sie sogar den Gehweg. Eine schwarz-weiße Maschine mit abgeklebtem Kennzeichen konnte noch kurze Zeit verfolgt werden, bis sie in einen mit Pollern für den Fahrzeugverkehr gesperrten Fußweg in Ettlingenweier abbog. Diese war besetzt mit einem männlichen Jugendlichen, der mit einem schwarzen Pullover und einer grauen Jogginghose bekleidet war.

Lesen Sie auch
Gentechnischer-Stoff: Mars ruft beliebte Süssigkeit in Deutschland zurück!

Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 07243 / 32000 beim Polizeirevier Ettlingen entgegengenommen.