Polizei-Kontrollstelle mitten in Karlsruhe: Das kam dabei raus!

Symbolbild Foto: Polizei

Karlsruhe (ots) – Beamte der Verkehrspolizei haben am Montag in der Zeit von 17.30 Uhr bis 18.10 Uhr auf der Durlacher Allee in Höhe der Durlacher Dornwaldsiedlung Pedelec-Fahrer unter die Lupe genommen.


Im Fokus der Kontrollen standen technische Veränderungen, die zu einer Erhöhung der Maximalgeschwindigkeit führen. An den 13 überprüften Elektrofahrrädern waren indessen keine entsprechenden Manipulationen festzustellen.

Neben einem Rotlichtverstoß war an drei Rädern die Beleuchtung nicht vorschriftsmäßig, ein Elektroradler war in falscher Richtung unterwegs, ein Pedelec-Fahrer fuhr im Fußgängerbereich und einer nutzte während der Fahrt sein Mobiltelefon.

Lesen Sie auch
Preis-Hammer an der Tanke: Diesel so teuer wie noch nie in Deutschland