Polizei rückt aus: Tiere ausgebrochen in Baden-Württemberg

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: geogif

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Fünf Rinder sind von einer Weide bei Grafenau (Kreis Böblingen) ausgebüxt und haben die Polizei auf Trab gehalten.

Ein Zeuge hatte die Tiere gesehen und die Beamten informiert, hieß es in einer Mitteilung vom Sonntag. Die Rinder machte es den Angaben der Polizei zufolge nicht leicht: Kurz nach ihrer Flucht gingen sie getrennte Wege, drei von ihnen versteckten sich auch in einem nahen Wald.


Daher war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. So konnten die Rinder nach und nach eingefangen werden. Sie befinden sich laut Polizei wieder in der Obhut ihres Eigentümers. Der Einsatz am Samstag dauerte demnach über fünf Stunden.

Lesen Sie auch
Alarmstufe in der Pfalz: Nächstes Unwetter erwartet die Tage!