Schreckliches Blutbad bei Karlsruhe: Syrer tötet Frau vor Augen der Kinder!

Symbolbild

Mühlacker (ots) – Am Freitagnachmittag hat ein 41-jähriger Syrer in einer Wohnung in Mühlacker seine 37-jährige Ehefrau getötet und ist zunächst mit einem der gemeinsamen Söhne zu Fuß geflüchtet.

Die minderjährige  in der Wohnung verbliebene Tochter verständigte die Polizei gegen 16.30 Uhr von der Tat.

Ein Großaufgebot der Polizei fahndete nach dem flüchtigen Täter und konnte ihn kurze Zeit später in Mühlacker festnehmen.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.

„Sicherheit für uns und unsere Kinder“

Immer mehr Frauen erheben ihre Stimme.

Die Demonstration von „Frauenbündnis“ von Frauen und Mütter und „Kandel ist überall“ findet am 3. März in Kandel statt.

Für mehr Sicherheit in Deutschland spricht sich die Webseite „Kandel ist überall“ aus. Seit dem Mord an der 15-jährigen Flüchtlingshelferin Mia im vergangenen Jahr werden regelmäßig Märsche ins Leben gerufen.

>>> Benachrichtigungen aktivieren! Ab sofort könnt ihr unseren NEWS-PUSH erhalten, hier bekommt ihr die wichtigsten Meldungen von Ka-Insider!