Polizisten rücken an: Auto nachts in Wald bei Karlsruhe entdeckt!

Symbolbild Foto: Fabian Geier/einsatzreport24

Karlsruhe (ots) – Aufgrund einer Panne mit seinem Fahrzeug meldete sich am Dienstag gegen 00:55 Uhr ein 48-jähriger Fiat-Fahrer bei der Polizei.


Im Bereich des Waldstückes auf der L566 zwischen Rheinstetten und Ettlingen konnte das
Fahrzeug vorgefunden werden. Der Fiat wies im Frontbereich sowie der linken Fahrzeugseite frische Unfallbeschädigungen auf.

Zudem hatte sich der 48-Jährige offenbar leichte Verletzungen zugezogen. Nach eigenen Angaben, stammen die Beschädigungen am Auto von einem ihm unbekannten Verkehrsunfall, welcher sich ohne seine Beteiligung ereignet haben soll.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 07243/32000, mit dem Polizeirevier Ettlingen in Verbindung zu setzen.