Psychisch kranker Mann zerstört wahllos Autos in Karlsruhe!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Am Samstagabend kam es in der Karlsruher Südweststadt zu der Beschädigung mehrerer Fahrzeuge.


Gegen 20:50 Uhr war ein 35-jähriger Tatverdächtiger in der Hirschstraße unterwegs, als er plötzlich anfing, grundlos die Außenspiegel von mindestens zwei geparkten Pkws abzutreten.

Des Weiteren riss er an einem weiteren Fahrzeug einen Scheibenwischer ab und verursachte durch Schläge massive Eindellungen an einem weiteren Fahrzeug.

Insgesamt wurden mindestens vier Fahrzeuge beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf über mehrere hundert Euro.

Der Tatverdächtige konnte noch vor Ort von der Polizei vorläufig festgenommen werden und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen zur ärztlichen Behandlung einer psychiatrischen Klinik übergeben.

Lesen Sie auch
Neue eingeschleppte Spinne in Deutschland - Bei Biss droht Amputation