Psychischer Ausnahmezustand – Nackter Mann bei Karlsruhe unterwegs

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Vivvi Smak

Karlsruhe-Insider: Nach ersten Erkenntnissen dürfte der psychische Ausnahmezustand eines 31 Jahre alten Mannes am Dienstagabend in der Kaiserstraße die Beamten des Polizeireviers Rastatt auf den Plan gerufen haben.

Mehrere verwunderte Anrufer meldete einen entkleideten Fußgänger. Eine genauere Überprüfung des Mannes deutete auf einen verwirrten Zustand hin.


Er kam letztlich der polizeilichen Aufforderung nach, seine mitgeführte Kleidung wieder anzuziehen. Zu strafbaren Handlungen kam es nach ersten Erkenntnissen nicht. /ots

Lesen Sie auch
Schnaken-Invasion in Deutschland: Jetzt kommen die Biester in Massen!