Radelnder Rentner in Karlsruhe erfasst: Er fuhr bei Rot über die Straße!

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Keikona

Karlsruhe-Insider: Zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein 83 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt wurde, kam es am Montagmittag auf der Pulverhausstraße in Karlsruhe.

Der 83-jährige Unfallverursacher fuhr zunächst auf dem Radweg der Bernsteinstraße in Richtung Pulverhausstraße.


Laut Zeugenaussagen fuhr der Rentner an der dortigen Fußgängerfurt mit seinem Rad bei Rotlicht über die Pulverhausstraße und wird von dem aus Richtung Daxlanden kommenden BMW erfasst und schwer verletzt.

Durch den Rettungsdienst wurde er in eine Klinik eingeliefert. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. /ots