Randale und Zerstörung: 16-Jährige fackeln 12 Autos in Deutschland ab!

Symbolbild Foto: -/citynewstv/dpa

Karlsruhe-Insider: Derzeit steht die Polizei in Köln-Nippes vor einer Brandserie. Innerhalb von nur vier Stunden brannten vier Autos am Montagvormittag aus.

Alle Tatorte liegen in der Gocher Straße, der Usambarastraße, der Kuenstraße sowie in der Escher Straße.

Bereits am 22. August wurden im gleichen Viertel insgesamt sieben Autos abgefackelt.

Vier Tage später, am 26. August, wurden zwei Fahrzeuge in Marienburg ein Opfer der Flammen.

Jetzt scheinen die Polizei einen großen Schritt weitergekommen zu sein. Polizisten in Zivil nahmen eine 16 Jahre jungen Schülerin aus Köln-Nippes fest.

Diese Zivilbeamten sahen das 16-jährige Mädchen, wie es gerade in der Dormagener Straße einen PKW in Brand steckte. Daraufhin nahmen sie das Mädchen fest, löschten den noch recht kleinen Brand und riefen zusätzlich die Feuerwehr.

Lesen Sie auch
Gehaltserhöhung: Viele Arbeitnehmer erhalten 2022 mehr Geld

Ob die Polizei nun genau die Brandstifterin gefasst hat, muss derzeit noch ermittelt werden.