Heftiger Unfall! Raser überschlägt sich bei Karlsruhe – schwer verletzt!

Foto: Fabian Geier

Fabian Geier Zu schnell unterwegs und damit einen schweren Verkehrsunfall verursacht hat der Fahrer eines weißen Kastenwagen am Freitagabend auf der L618 im Kraichtal.

Der 30-Jährige befuhr mit seinem weißen Peugot Kastenwagen gegen 20:30 Uhr die K3503 zwischen Bretten-Büchig und Kraichtal-Oberacker. Im Kreisverkehr zur querenden L618 kam es dann zum schweren Unfall.

Der Fahrer fuhr mit viel zu überhöhter Geschwindigkeit in den Kreisverkehr ein. In der Folge verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich.

Der Kastenwagen blieb anschließend quer zur Fahrbahn und auf der Seite zum erliegen.

Die alarmierten Rettungskräfte kümmerten sich um den 30-Jährigen Fahrer. Er wurde im Anschluss mit dem Rettungswagen und Notarzt mit schweren Verletzungen in das Bruchsaler Krankenhaus eingeliefert.

Lesen Sie auch
Nach Bayern: Hotel und Gastro-Öffnung in Baden-Württemberg in Sicht

Die K3503 musste während der Rettungsarbeiten in Richtung Oberacker voll gesperrt werden. Die Fahrbahn war komplett mit Glassplitter und Fahrzeugteilen verschmutzt. Nach Reinigung der Fahrbahn und Bergung des Unfallwracks konnte die Fahrbahn in der Nacht wieder freigegeben werden. Die Polizei war mit einem Streifenwagen im Einsatz.

>>> Glocke aktivieren! Ab sofort könnt ihr unseren neuen NEWS-PUSH aktivieren, erhaltet die wichtigsten Live-Meldungen von Ka-Insider!