Raserkontrolle aufgebaut bei Karlsruhe – Das kam dabei raus!

Karlsruhe-Insider: Die Verkehrspolizei führte am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 35 in Höhe der Abfahrt Rheinsheim eine Geschwindigkeitskontrolle durch.

Zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr wurden 11 Geschwindigkeitsüberschreitungen gemessen.


Zwei Fahrer waren erheblich zu schnell unterwegs und müssen neben einem Bußgeld auch mit einem Fahrverbot rechnen. Ein 31-jähriger Pkw-Fahrer wurde bei erlaubten 100 km/h mit 152 km/h gemessen. /ots

Lesen Sie auch
Geste für Flut-Opfer: Keine GEZ-Gebühren für zerstörte Gebäude und Autos