Raub in Ladengeschäft in der Karlsruher Innenstadt

Symbolbild - No machine-readable author provided. Andi1919~commonswiki assumed (based on copyright claims). [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Karlsruhe (ots) – Sonnenbrillen im Gesamtwert von rund 1500 Euro hat ein Unbekannter am Dienstag aus einem Optikergeschäft in der Innenstadt von Karlsruhe entwendet.


Eine Mitarbeiterin befand sich gegen 17:30 Uhr gerade in einem Kundengespräch, als ein Mann das Optikergeschäft in der Kaiserstraße betrat und zielgerichtet zum Verkaufsregal mit den Sonnenbrillen ging.

Im Anschluss stellte die Mitarbeiterin zunächst fest, dass zwei Sonnenbrillen aus der Ablage fehlten und sich der Unbekannte in Richtung Ausgang bewegte.

Darauf aufmerksam geworden, bemerkte die Mitarbeiterin das Fehlen von drei weiteren Sonnenbrillen, woraufhin sie den Verdächtigen ansprach. Dieser verließ jedoch einfach das Ladengeschäft.

Der Unbekannte wird von der Mitarbeiterin wie folgt beschrieben: Etwa dreißig Jahre alt und zwischen 170 und 175 cm groß, arabisches Erscheinungsbild mit dunklem Drei-Tage-Bart und dunklen Haaren. Er war bekleidet mit einer schwarzen Steppjacke und trug eine schwarze Umhängetasche.

Zeugen, welche den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter 0721/666-3311 zu wenden.