Real-Märkte verschwinden in Ettlingen – Das kommt jetzt dafür!

ARCHiv - Foto: pr

Karlsruhe-Insider: Die Spekulationen in Ettlingen haben ein Ende.

Es wurde lange spekuliert, wie es mit dem Realmarkt in Ettlingen weitergehen soll.


Der Real-Markt in Ettlingen wird nicht leer stehen. Dieser Markt wird von der Kaufland-Gruppe übernommen und damit ein neuer Kaufland-Discounter für viele Sachen.

Damit der Real-markt zum neuen Kaufland-Markt werden kann, wird der Markt in der Zehnwiesenstraße in Ettlingen am 1. und 2. Februar 2021 geschlossen, um am 3. Februar unter dem neuen Namen Kaufland wieder geöffnet zu werden.

Dennoch wird sich an diesen beiden Tagen der Schließung im Markt einiges ändern:

Der Markt wird an diesen beiden Tagen mit neuer Ware bestückt werden. Die ganzen Kassensysteme müssen umgebaut werden, ebenso die gesamten Waagensysteme.

Lesen Sie auch
Unangeleinter Hund fällt über Kind (5) in der Nähe von Karlsruhe her

Ab dem 3. Februar können die Kunden in Ettlingen dann bei Kaufland einkaufen. Es könnte sogar sein, dass wegen der Eröffnung einige Sonderaktionen vorhanden sein werden.