Reisewelle! ADAC erwartet Mega-Staus rund um Karlsruhe

ARCHIV - Foto: Markus Scholz/dpa

Karlsruhe-Insider: In gleich 6 Bundesländern starten an diesem Wochenende die Ferien. Aus diesem Grund erwartet der ADAC an diesem Wochenende auch die erste große Reisewelle und die ersten Staus.

Wegen Corona bleiben zwar viele Urlauber zuhause, aber dennoch wird ein hohes Verkehrsaufkommen erwartet.


Auch bei uns in der Region kann es verkehrsbedingt zu Staus kommen. Besonders betroffen sind die Baustellen auf der A5 bei Bruchsal sowie Rastatt und auch auf der A8 bei Karlsbad.

Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein starten gemeinsam in die großen Ferien. Daher wird auch ein sehr großes Verkehrsaufkommen in Richtung Süden erwartet. Kroatien, Österreich, Italien und Frankreich stehen bei den Urlaubern in diesem Jahr hoch im Kurs.

Lesen Sie auch
Mehrere Notrufe: Schüsse in der Nähe von Karlsruhe gefallen

Die Arbeiten auf der A8 bei Karlsbad dürften für größeren Rückstau rund um das Karlsruher Dreieck sorgen.

Die größte Staugefahr liegt aber auf der A6 zwischen dem Walldorfer Kreuz und dem Kreuz Weinsberg.

Am Freitag mischt sich zum Urlaubsverkehr auch noch der Wochenendverkehr, während am Samstag und Sonntag überwiegend zum Urlaubsverkehr kommen wird.