Rentnerin biegt falsch ab in Karlsruhe und knallt in S-Bahn!

Symbolbild Foto: ka-insider

Karlsruhe (ots) – In Karlsruhe hat es gekracht! Wieder mal ist ein Auto in eine Straßenbahn geknallt.

Die 73-jährige Fahrerin eines Kleinwagens bog an Montag gegen 14.20 Uhr auf der Karlsruher Ebertstraße verbotener Weise nach links in Richtung der Beiertheimer Allee ab und stieß mit einer Straßenbahn zusammen.


Verletzt wurde niemand und es entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 8.000 Euro.

Lesen Sie auch
Auch in Rastatt: Daimler schickt tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit