Rollläden werden heruntergelassen: Männer dringen in Karlsruher Wohnung ein

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Am Mittwoch kam es in Bulach zu einem Einbruch in eine Wohnung. Dabei wurde Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro entwendet.


Bislang unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum von 7:40 Uhr bis 19:10 Uhr Zugang zu einer Wohnung in der Geschwister-Scholl-Straße, indem sie die Balkontüre mit einem Hebelwerkzeug aufbrachen.

Vermutlich um sich einen Fluchtweg zu sichern, verschlossen die Eindringlinge anschließend die Wohnungseingangstüre mit einem Türriegel, sodass diese nur noch von innen zu öffnen ist.

Zudem ließen die Einbrecher die Rollläden auf der Hauseingangsseite herunter. In der Wohnung durchsuchten die Langfinger sämtliche Schränke und Schubladen in verschieden Räumen. Wertgegenstände, darunter ein Goldring und ein Goldarmband, nahmen die Unbekannten an sich und flüchteten unerkannt.

Zeugen, die Angaben zu diesem Einbruch machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt, unter der Telefonnummer 0721 666-3411 in Verbindung zu setzen.