Rücksichtsloser Radler flüchtet in Karlsruhe – Autofahrer sauer!

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: David_Sch

Karlsruhe (ots) – Nachdem ein bislang unbekannter Radfahrer am Mittwochnachmittag einen geparkten Pkw beschädigt hatte fuhr er einfach weiter.

Ein Zeuge beobachtete kurz vor 16.00 Uhr eine Gruppe von vier Fahrradfahrern auf der Eichendorffstraße.


Einer aus der Gruppe prallte gegen einen geparkten Pkw und beschädigte diesen. Anschließend setzte der Unbekannte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von geschätzten 5000 Euro zu kümmern.

Der Zeuge verständigte umgehend die Polizei. Eine Fahndung nach dem Radfahrer blieb erfolglos. Der Unbekannte war mittleren Alters, trug eine auffällig bunte Trainingsjacke und hatte einen Rucksack dabei.

Er war mit einem Herrenfahrrad unterwegs. Wer Hinweise auf den Gesuchten geben kann, wird gebeten sich mit dem Polizeirevier Bad Schönborn, Telefon 07253/80260 in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch
Entwurf-Enthüllt: Neue Regeln für alle Nicht-Geimpfte in Deutschland