Sattelzug völlig zerfetzt! Heftiger Unfall auf der A65 bei Wörth

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider / A65 / Wörth: Ein heftiger Verkehrsunfall mit zerstörerischem Ausmaß ereignete sich am Freitagmorgen auf der Autobahn A65 bei Wörth, in Fahrtrichtung Karlsruhe.


Ein Transporter wurde völlig zerfetzt. Dessen Fahrer ist schwer verletzt.

Gegen 09:45 Uhr krachte ein Transporter auf der A65 in Fahrtrichtung Karlsruhe, kurz vor dem Wörther Kreuz aus bislang ungeklärter Ursache und nahezu ungebremst in einen Sattelzug. In der Folge wurde der Transporter abgewiesen, überschlug sich mehrfach, krachte in die Mittelleitplanke und kam quer auf der Leitplanke zum Stillstand.

Die Ladung verteilte sich auf der kompletten Autobahn. Der Transporter wurde völlig zerfetzt. Der Fahrer musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik transportiert werden.

Lesen Sie auch
Bier wird teurer in Deutschland - Bekannte Marken erhöhen ihre Preise

Die Autobahn war in Fahrtrichtung Karlsruhe voll gesperrt. Auch in der Gegenrichtung war nur eine Fahrspur frei. Der Verkehr staut sich beidseitig auf mehrere Kilometer Länge.

Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Bergungsmaßnahmen werden noch Stunden andauern.