Schlägerei in Karlsruhe: Mehrere Männer gehen aufeinander los

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (ots) – Mehrere Zeugen meldeten am Mittwoch gegen 16.00 Uhr eine Prügelei unter Beteiligung mehrerer Männer in der Klara-Siebert-Straße.

Allerdings konnten hinzubeorderte Polizeikräfte des Einsatzzuges, die zur Überwachung der Corona-Verordnung unterwegs waren, vor Ort nur noch einen Zeugen sowie den Anzeigeerstatter antreffen.


Schließlich kam wenig später noch ein 38 Jahre alter, mutmaßlich Beteiligter der Auseinandersetzung hinzu. Er klagte über Verletzungen und kam daher mit einem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in eine Klinik kam.

Lesen Sie auch
Baden-Württemberg plant Hundeführerschein: Diese Änderungen gelten für Halter