Schlangenlinien: Auffälliger LKW auf der A5 unterwegs

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Seine weitere Fahrt und der Besitz seines Führerscheins endeten in der Nacht auf Dienstag für einen Lastwagen-Fahrer auf einem Autobahnparkplatz.

Gegen 0.10 Uhr fiel der Mann auf Höhe der Anschlussstelle Lahr bereits einem Verkehrsteilnehmer durch seine unsichere Fahrweise in Schlangenlinien auf.


Der 39-Jährige schwenkte mit seinem über 3,5 t LKW mit Anhänger nach links aus, und gefährdete ein ihn überholender 21-jähriger Autofahrer. Daraufhin stellte er sein Gespann für weitere Verkehrsteilnehmer behindernd auf einem Autobahnparkplatz ab.

Die hinzugerufenen Beamten des Polizeirevier Lahr mussten bei einem Alkoholtest einen Wert von über 2,6 Promille bei dem Mann feststellen. Nach der Entnahme einer Blutprobe sieht der Lkw-Fahrer nun einem Strafverfahren entgegen. Sein Sattelzug musste abgeschleppt werden. /ots

Lesen Sie auch
Pädagogin mahnt: Eltern sollen Babys nach Wickelerlaubnis fragen