Es wird heftig: Schnaken-Invasion in Karlsruhe – Jetzt kommen Sie!

Karlsruhe-Insider: Es sssssssummt und sticht gewaltig – Die Rheinschnaken kommen!

Ab Sonntag könnte es sehr heftig mit den Stechmücken werden. Daher werden alle im Kreis Karlsruhe wieder aufgefordert, die Fenster geschlossen zu halten. Zudem sollten die Anwohner wieder die langen Hosen anziehen.

Entlang des Rheins können diese lästigen Stechmücken wieder in Scharen auftreten. Es wird auch eine Belästigung in Karlsruhe geben. Schnakenwolken sind bereits in den Rheinauen unterwegs.

Die Plagegeister nerven bereits Bewohner in Dettenheim oder Lingenfeld. Zwischen Rastatt und Mainz sind wieder besonders viele Schnaken geschlüpft, weil zwei Hubschrauber ausgefallen sind.

Ab Sonntag soll es den Plagegeistern wieder per Hubschrauber an den Kragen gehen, die dann wieder vermehrt und gezielt ihre Einsätze fliegen können.

Die Blut suchenden Weibchen werden wieder eher in der Dämmerung bei einer gewissen Luftfeuchtigkeit sowie Temperaturen zwischen 22° und 25° besonders hartnäckig.
Das Bekämpfungsmittel richtet sich nur gegen die Larven.