Schnell beantragen: 25.000-Euro-Zuschuss in Deutschland

Eine Hand hält mehrere 50-Euro-Scheine und einen Hunderter über einen Geldautomaten. Der Kunde hat das Bargeld bei der Bank abgeholt und steht am Geldautomaten. Das Geld wird von seinem Konto abgebucht.
Symbolbild © imago/Eibner

Es gibt wieder Geld vom Staat. Das lassen sich viele nicht zweimal sagen. In diesem Fall ist es sogar ein Zuschuss in Deutschland in Höhe von 25.000 Euro. Doch die Uhr tickt.

Wer sich den aktuellen Zuschuss in Deutschland in Höhe von 25.000 Euro noch sichern will, muss sich beeilen. Nicht mehr lange. Noch stehen die Chancen relativ gut.

Die Frist läuft – hohen Zuschuss in Deutschland sichern

25.000 Euro sind schon eine ordentliche Summe, mit der man etwas anfangen kann. Diese Förderung in Deutschland richtet sich an eine breite Bevölkerungsgruppe. Allerdings läuft jetzt die Frist für die letzten Anträge ab. Wer seinen Antrag nach Ablauf der Frist einreicht, hat keine Chance mehr auf den Zuschuss. Deshalb heißt es, nicht nachlassen und den Antrag ausfüllen.

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert in diesem Fall Investitionen in Soft- und Hardware. Wer digital aufrüstet, kann mit einem Zuschuss von 25.000 Euro rechnen. Das ist allerdings der Höchstbetrag. Der Förderrahmen liegt zwischen 4.000 Euro und 25.000 Euro. Das Förderprogramm dient der Digitalisierung und richtet sich vor allem an mittlere und kleine Unternehmen. Damit kommt der Bund den Forderungen des nordrhein-westfälischen Handwerks nach finanzieller Unterstützung bei der Digitalisierung nach.

Lesen Sie auch
Anstürme: Deutsche Insel ist Shoppingparadies – "Alles günstig"

Bürger jubeln – geschenktes Geld ausgeben

Gefördert werden beispielsweise Erstinvestitionen in Hard- und Software. Auch die oftmals sehr teure Installation durch einen Fachmann wird in diesem Rahmen übernommen. Selbst die Einweisung ist abgedeckt. Außerdem kann man sich den Kauf bestimmter Lizenzen bezahlen lassen, die dann über zwölf Monate laufen. Wer allerdings sein Büro auf Vordermann bringen möchte, der muss enttäuscht werden, denn diese Kosten werden in Deutschland nicht von der Förderung übernommen.

Wer also die Chance auf einen solch hohen Zuschuss in Deutschland haben möchte, der sollte sich noch schnell auf der Webseite von „Mittelstand Innovativ & Digital“ registrieren. Jeden Monat werden 130 Unternehmen ausgelost, die dann diese Förderung erhalten und endlich den Antrag stellen können. Die letzte Auslosung ist am 12. Juni: Die Uhr tickt also, Eile ist geboten.