Schock-Diagnose: Karlsruher SC Stammspieler beim Training verletzt

Symbolbild © istockphoto/Photobuay

Der KSC steht vor einem Problem, ein Stammspieler hat sich beim Training verletzt!

Dem Karlsruher SC droht möglicherweise ein Ausfall von Stammtorhüter Marius Gersbeck.

Der 26-Jährige knickte am Mittwoch im Training mit dem rechten Sprunggelenk um und musste die Einheit vorzeitig beenden, wie der Fußball-Zweitligist mitteilte.

Ob es sich um eine schwerwiegende Verletzung handele, könne zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden, hieß es weiter. Zunächst würden weitere Untersuchungen folgen.

Nach dem 3:1-Sieg zum Saisonstart beim FC Hansa Rostock am vergangenen Samstag bestreiten die Badener an diesem Freitag (18.30 Uhr/Sky) gegen den SV Darmstadt 98 ihr zweites Saisonspiel. /dpa

Lesen Sie auch
Mehr deutsche Rentner gehen ins Ausland - und nehmen hohe Renten mit