Schock-Fund in brennender Wohnung in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Neckarsulm (dpa/lsw) – Bei Löscharbeiten in einem Wohnhaus in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) haben Einsatzkräfte mehrere Schusswaffen gefunden.

Details zu den Waffen nannte die Polizei zunächst nicht. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war das Feuer am Montagabend in einem Dachgeschosszimmer ausgebrochen.

Vermutlich hatte zuvor jemand Räuchermaterial angezündet, welches Kleidungsstücke und dann die Holzdecke in Brand setzte. Zwei Bewohner wurden bei Löschversuchen leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus.

Lesen Sie auch
Klassische Krankmeldung nicht mehr gültig – Änderung ab 2023