Schock in Karlsruhe: Fußgänger beim Straße überqueren plötzlich erfasst!

Symbolbild Foto: Gerhard Berger/dpa

Karlsruhe (ots) – Am Freitag gegen 19:40 Uhr bog ein 82-jähriger Mazda-Fahrer von der Karlsruher Turmbergstraße kommend nach links auf die Gymnasiumstraße ab.

Ein 47-jähriger Fußgänger überquerte in diesem Moment die Straße – nutzte jedoch nicht den Fußgängerüberweg. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Fußgänger.

Der 47-Jährige zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Lesen Sie auch
Nach Übergriffen in beliebten Freibad: Lebenslanges Badeverbot für Täter